Sea-Watch Newsletter

image

Gegen 9.00 Uhr am heutigen Morgen hat Kathrin (Ärztin) per Fernglas vom Ausguck aus ein Flüchtlingsboot entdeckt und entsprechend die Crew informiert. Wir sind anschließend mit der “Sea-Watch“ auf etwa 1,5 Meilen an das Boot herangefahren und haben gemäß der Vereinbarungen die Rettungsstelle MRCC in Rom informiert sowie das MSF-Team der Bourbon Argos kontaktiert und ihnen die Koordinaten.
durchgegeben. Aus der notwendigen, zum Flüchtlingsboot stets eingeplanten Distanz heraus, wurde das Beiboot zu Wasser gelassen. Besatzung: Meik als Steuermann sowie Frank und Max als Mediziner und einen arabisch sprechenden Kommunikator. Beladen wurde unser Beiboot mit 20 Rettungswesten sowie Trinkwasser.

Allgemeine Situation beim Flüchtlingsschiff

Die Situation, die wir vorfanden, war sehr angespannt und unruhig, aber als sicher einzuschätzen. Die Flüchtlinge konnten ohne SAT-Telefon keinen Notruf absetzen und hatten die Orientierung verloren. Zudem hatte das Boot einen Motorschaden. Wir waren froh, das Boot gesichtet zu haben. Die Flüchtlinge aus dem Sudan, Somalia, Nigeria, keine Syrer, hatten große Angst vor unserem Beiboot, weil sie zunächst die libysche Küstenwache vermuteten. Wir belegten mit unseren Papieren unsere Absichten, ihnen zu helfen, blieben aber auf Abstand. Wir entschlossen uns, das Wasser und die Rettungswesten nicht auszuteilen, um keinen Streit zu schüren. Mit dem Wissen, dass die Bourbon Argos in etwa 90 Minuten vor Ort eintreffen würde, und den ausgezeichneten Fähigkeiten von Frank und Anton, beruhigend auf die Geflüchteten einzuwirken, sollte das die richtige Entscheidung sein.

Sea-Watch

Publicités

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s